Warnung – Gelbkarten

An Gelbkarten, wie man sie für Zimmerpflanzen benutzt, können nicht nur Insekten hängen bleiben, sondern auch die Federn eines Wellensittichs. Die Leimschicht darauf ist so klebrig, dass sich der Wellensittich dann meist auch nicht mehr selber befreien kann.

Gelbkarte mit Federn
Zur Verfügung gestellt von missthinwood_art

Der Ziegensittich, dem diese Federn gehören, hatte sich Zugang zu den Zimmerpflanzen verschafft und ist dann mit seinen Federn an der Gelbkarte hängengeblieben. Selbstständig konnte sich nicht mehr davon befreien, ist aber zum Glück mit Hilfe der Besitzerin nur mit dem Schrecken davongekommen.


Weitere Informationen zu Gefahrenquellen beim Freiflug findest du unter Informationen – Freiflugzimmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.