Zubehör für das Füttern

Mit dem richtigen Zubehör für das Füttern der Wellensittiche kann man sich das Leben etwas erleichtern. Hier also meine Empfehlungen:

Vor allem bei mehr als zwei Wellensittichen ist es etwas lästig, immer zwei Teelöffel Futter pro Fressnapf abzumessen und so habe ich mich auf die Suche gemacht, ein passendes Vogelfuttermaß aus hygenischem Edelstahl zu finden:

Messlöffel aus Edelstahl

Zubehör für das Füttern

Nachdem Vogelfutter eigentlich nicht luftdicht aufbewahrt werden sollte, verwende ich hierfür Vorratsgläser, bei denen ich das Dichtungsgummi vom Deckel entfernt habe. Diese sind nicht nur praktisch, sondern auch noch formschön und man kann auf einen Blick erkennen, ob man Futter nachbestellen muss.

Vorratsgläser mit Deckel (3er Set)

Vorratsgläser

Für den Wassernapf ist es sinnvoll, wenn man mehrere Ersatznäpfe hat, damit der gereinigte Napf (laut Empfehlungen) 24h durchtrocknen kann. Hierfür eignet sich zum Beispiel dieser:

Edelstahlnapf 150ml (Ø 7cm)

Futternapf

Glasschälchen (Ø 7cm)

Auch für die Futterbar sollte man immer ein paar Ersatzschälchen haben, so dass diese nach der Reinigung in Ruhe trocknen können:

Glasschälchen

Nachdem meine Wellensittiche Frischfutter (z.B. Karotte, Gurke, Haselnuss- o. Obstblätter, Kräuter, usw.) am liebsten verputzen, wenn es vor ihrem Schnabel hängt (also in der Schlaf- & Sitzebene), sind Futterklammern ein äußerst praktisches Zubehör für das Füttern der Wellensittiche, da man diese dann leicht an einer beliebigen Stelle im Käfig platzieren kann.

Futterklammer

Futterklammern