Außengestaltung des Käfigs

Außengestaltung des Käfigs

Mit der Inneneinrichtung des Käfig ist es noch lange nicht getan. Auch die Außenseite des Käfigs kann bei entsprechender Gestaltung viele Möglichkeiten zum Klettern, Sitzen und vielem mehr bieten. Hier also ein paar Ideen für die Außengestaltung des Käfigs.

Sitzseil aus Baumwolle

Sitzseil

Ich habe das Sitzseil um die Ecke befestigt, so dass diese von der Vorderseite des Käfigs zur linken Seite des Käfigs und aufs Käfigdach klettern können. Das Sitzseil ist bei meinen Wellensittichen sehr beliebt, da sie selber nur schwer um die Ecke bzw. aufs Dach klettern können (Käfigrahmen!).

Sitzstange aus Korkenzieherhasel

Sitzstange mit Korkröhre

Ganz hinten (man möchte sich ja nicht damit die Augen ausstechen) an der rechten Käfigseite habe ich eine Sitzstange aus Korkzieherhasel platziert, sozusagen als „Aussichtsplattform“ an dar Fensterseite. Zudem habe ich auch noch gleich eines meiner selbst gebastelten Wellensittichspielzeuge, eine Korkröhre mit ZigZag-Papier, daran gehängt.

Freisitz

Freisitz

Das Käfigdach bietet sich hervorragend dafür an, darauf einen Freisitz zu montieren. Die Wellensittich lieben solche erhöhten Landeplätze bei denen man den ganzen Raum im Blick hat. Ich habe dafür den abnehmbaren „Kletterbaum“ von der Vogelschaukel „Cliffhanger“ umfunkioniert (Astschraube anstatt Haken), aber man könnte auch die Käfigantenne von Vogelgaleria nehmen oder diesen selber basteln.

Korkenzieherhaselnuss – Ast

Korkenzieherhaselast

Mittels eine Astschraube lässt sich dieser problemlos am Käfigdach befestigen. Er stellt nicht nur eine zusätzliche Sitzgelegenheit dar, sondern lädt auch zum Knabbern ein.

Wühlkisten

Wühlkiste mit Welli

Auf dem Käfigdach ist bei mir noch reichlich Platz für eine Wühlkiste. Ideen für das Erstellen und Befüllen einer Wühlkiste findest du unter Selbermachen.