Schaukeln für Wellensittiche

Mit dem richtigem Material und Werkzeuge ist es ganz einfach, Schaukeln für Wellensittiche selber zu basteln, um diesen immer wieder neue Landeplätze und Beschäftigungsmöglichkeiten bieten zu können.

Schaukeln für Wellensittiche
Korkastschaukel

Werkzeug:

Birken – Schaukel

Schaukeln für Wellensittiche

Material:

Anleitung:

  • Auf der Korkastscheibe die Position der der Bohrlöcher (Winkel: 120°) markieren und dann in diese mit einem Holzbohrer Ø 6mm drei Löcher für die Baumwollschnur bohren.
  • Auf der Birkenscheibe die Position der der Ringschrauben (Winkel: 120°) markieren und diese seitlich einschrauben.
  • Von der Baumwollschnur (Ø 6mm) 3 Stücke mit ca. 30cm abschneiden und jeweils ein Ende verknoten.
  • Baumwollschnüre jeweils von unten durch die Ringschrauben stecken.
  • Auf die Baumwollschnüre jeweils die Holzperlen und Lederquadrate auffädeln (siehe Bild).
  • Die Enden der Baumwollbänder jeweils durch die Löcher in der Korkastscheibe stecken und verknoten.
  • In das Baumwollband (Ø 4mm) eine Schlaufe knoten und eine geeignete Holzperle auffädeln. Karabiner in der Schlaufe befestigen.
  • Baumwollband durch das Loch in der Korkastscheibe stecken und in der gewünschten Länge verknoten.
  • Ausgewählte Holzperlen und Gänseblümchen auffädeln (siehe Bild), die Schnur in passender Länge verknoten und abschneiden.

Kokosring- Schaukel

Schaukeln für Wellensittiche

Material:

Anleitung:

  • Oben mittig in den Kokosring mit einem Holzbohrer ein Loch mit Ø 5mm bohren.
  • Ein Schlaufe in das Baumwollband knoten und eine geeignete Holzperle auffädeln,
  • Baumwollband durch das Loch im Kokosring stecken und in passender Länge verknoten.
  • Ausgewählte Perlen und Lederblume (siehe Bild) auffädeln, Band verknoten und abschneiden.
  • Durch die Schlaufe des Baumwollbandes bei Bedarf einen Karabiner stecken.

Palmblatt – Schaukel

Material:

Anleitung:

  • In die Korkastscheibe mit einem Holzbohrer Ø 6mm vier Löcher für die Baumwollschnur bohren.
  • Auch in den Palmblatt-Teller vorn, hinten, rechts und links je ein Loch mit Ø 6mm bohren.
  • Von der Baumwollschnur 3 Stücke mit ca. 30cm abschneiden und jeweils ein Ende verknoten.
  • Baumwollschnüre von unten durch den Palmblatt-Teller stecken.
  • Auf jede Schnur jeweils eine Holzperle fädeln (ggf. auf Ø 6mm aufbohren), diese durch die jeweiligen Löcher in der Korkastscheibe stecken, verknoten und abschneiden.
  • In das Lederband eine Schlaufe knoten und eine geeignete Holzperle auffädeln. Karabiner in der Schlaufe befestigen.
  • Lederband durch das Loch in der Korkastscheibe stecken und in gewünschter Länge verknoten.
  • Ausgewählte Holzperlen und Lederblüte auffädeln (siehe Bild), die Lederschnur verknoten und abschneiden.
Palmblatt-Schaukel

Grasmatte – Schaukel

Grasmatten-Schaukel

Material:

Anleitung:

  • In die Korkastscheibe mit einem Holzbohrer Ø 6mm vier Löcher für die Baumwollschnur bohren.
  • Von dem Baumwollband 4 Stücke mit ca. 30cm abschneiden und jeweils ein Ende verknoten.
  • Jeweils eine Mini-Gänseblume auf die Baumwollbänder auffädeln.
  • Je ein Baumwollband von unten durch die Ecken der Grasmatte stecken.
  • Die Enden der Baumwollbänder jeweils durch die Löcher in der Korkastscheibe stecken und verknoten.
  • In das Lederband eine Schlaufe knoten und eine geeignete Holzperle auffädeln. Karabiner in der Schlaufe befestigen.
  • Lederband durch das Loch in der Korkastscheibe stecken, eine Holzperle auffädeln und in der gewünschten Länge verknoten.
  • Ausgewählte Holzperlen und Kokosstern auffädeln (siehe Bild), die Lederschnur verknoten und abschneiden.

Seegras – Schaukel

Schaukeln für Wellensittiche

Material:

Anleitung:

  • Auf der Korkastscheibe die Position der der Bohrlöcher (Winkel: 120°) markieren und dann diese mit einem Holzbohrer Ø 5mm bohren.
Schaukeln für Wellensittiche
  • Oben und unten mittig in den Serviettenring je ein Loch mit Ø5mm bohren.
Serviettenring
  • Vom Lederband 3 Stücke mit je 40cm abschneiden und jeweils an einem Ende verknoten.
  • Den Umriss des Seegras-Weide-Tellers auf einem Stück Papier als Schablone nachziehen und vom Mittelpunkt aus 3 Linien mit einem Winkel von 120° einzeichnen.
Schaukeln für Wellensittiche
  • Mit Hilfe der Schablone die Lederbänder an der richtigen Stelle von unten durch den Seegras-Weide-Teller fädeln.
  • Materialien (siehe Bild) auf die Lederschnüre auffädeln.
  • Lederbänder von unten durch die Korkastscheibe fädeln, verknoten und ggf. kürzen. Vor dem Festziehen der Knoten darauf achten, dass der Teller gerade hängt.
  • In das restliche Lederband eine Schlaufe knoten und Karabiner befestigen.
  • Eine geeignete Perle auffädeln und das Band durch das Loch in der Mitte der Korkastscheibe stecken. Danach in passender Länge verknoten.
Schaukeln für Wellensittiche
  • Serviettenring, Perle und Kokosblume auffädeln (siehe Bild), Lederband in passender Länge verknoten und abschneiden.

Kokosblatt – Schaukel

Kokkosblattschaukel

Material:

Anleitung:

  • Rechts und links im Kokosblatt mit ausreichend Abstand jeweils vorsichtig ein Loch mit Ø 6mm bohren.
  • In die Korkastscheibe noch zwei Löcher mit Ø 6mm bohren.
Korkastscheibe
  • In der Mitte des Baumwollbandes eine Schlaufe knoten.
  • Das Baumwollband durch die äußeren Löcher der Korkastscheibe fädeln.
  • Auf jeder Seite ein Lederquadrat auffädeln.
  • Baumwollband durch die Löcher im Kokosblatt fädeln, verknoten und abschneiden.
  • Kettenschnellverschluss durch die Schlaufe stecken.
  • Lederband am Ende verknoten und eine Holzperle auffädeln.
  • Lederband durch das mittlere Loch der Korkastscheibe fädeln,
  • Oben und unten in den Holzring vorsichtig jeweils ein Loch mit Ø 4mm bohren (vorbohren mit Ø 3mm).
  • Perlen und Holzring auffädeln (siehe Bild)
  • Lederband in der gewünschten Länge verknoten und abschneiden.

Partner – Schaukel (1×2)

Doppelschaukel

Material:

Anleitung:

  • In den Ast mit einem Holzbohrer zwei Löcher mit Ø 5mm bohren. (ca. 15mm Abstand vom Astende)
  • Lederband halbieren und jeweils ein Schlaufe knoten
  • Materialien auffädeln (siehe Bild)
  • Lederbänder durch die Löcher im Ast fädeln, verknoten und abschneiden. (Länge: ca. 15-18cm)
  • Kettenschnellverschlüsse durch die Schlaufe stecken.

Dreifach – Schaukel (4×1)

Vierfach-Schaukel

Material:

Anleitung:

  • In die Äste jeweils mittig sowie rechts und links Löcher mit Ø 6mm bohren.
  • In das Baumwollband mit Ø 6mm mittig eine Schlaufe knoten.
  • Baumwollband rechts und links durch den ersten Ast fädeln und jeweils mit einem Knoten sichern.
  • Kugeln, Holzscheiben und Lederquadrate auffädeln (siehe Bild).
  • Baumwollband durch den 2. Ast fädeln und mit jeweils einem Knoten sichern, so dass der Abstand der Äste ca. 10cm beträgt.
  • Holzräder, Holzperlen und Holzwürfel auffädeln (siehe Bild).
  • Baumwollband durch den 3. Ast fädeln und mit jeweils einem Knoten sichern, so dass der Abstand der Äste ca. 10cm beträgt.
  • Baumwollband mit Ø 4mm am einen Ende verknoten und durch den 1. Ast fädeln.
  • Holzperlen auffädeln und Baumwollband durch den nächsten Ast fädeln.
  • Holzperlen auffädeln und Baumwollband durch den letzten Ast fädeln und verknoten.
  • Kettenschnellverschluss durch die Schlaufe stecken.

Korkastschaukel (1×2)

Schaukeln für Wellensittiche

Material:

Anleitung:

  • Bei den Holzrädern ggf. mit Holzbohrer die Bohrung auf Ø 5mm vergrößern.
  • In der Mitte des Baumwollbandes eine kleine Schlaufe knoten.
  • Materialien gemäß Bild rechts und links auffädeln.
  • An den beiden Enden des Korkastes die Ringschrauben mittig eindrehen
  • Enden des Baumwollbandes jeweils durch die Ringschrauben stecken, verknoten und ggf. die langen Enden abschneiden.
  • Kettenschnellverschluss durch die Schlaufe stecken.

Zweifach – Korkastschaukel (2×2)

Zweifach - Korkastschaukel

Material:

Anleitung:

  • In die Korkastscheibe noch zwei Löcher mit Ø 6-7mm bohren.
Bohrungen der Korkastscheibe
  • An den beiden Enden der Korkäste die Ringschrauben mittig eindrehen
  • Die 4 ausgewählten Holzperlen auf Ø 6mm aufbohren.
  • In der Mitte des Baumwollbandes eine Schlaufe knoten und Kettenschnellverschluss darin befestigen.
  • Baumwollband durch die äußeren Löcher in der Korkastscheibe stecken und verknoten.
  • Lederquadrate auf das Baumwollband auffädeln, diese dann durch die Ringschraube des oberen Korkastes stecken und verknoten.
  • Je eine Holzperle, dann die anderen Materialien und zum Schluss wieder je eine Holzperle auffädeln (siehe Bild).
  • Baumwollband durch die Ringschrauben des unteren Korkastes stecken, verknoten und abschneiden.
  • Achtung: Für die Knoten unterhalb der Ringschrauben die Schaukel am Besten aufhängen und vor dem Festziehen der Knoten kontrollieren, ob die Korkäste gerade und im richtigen Abstand sind.
  • Eine Ringschraube vorsichtig in das untere Ende des Kiefernzapfens einschrauben.
  • Lederband durch die Ringschraube fädeln und dann die zwei Enden durch das Loch in der Mitte der Korkastscheibe stecken.
  • Die zwei Enden des Lederbandes im passenden Abstand verknoten und abschneiden.

Korkastleiter (3×1)

Material:

Anleitung:

  • In die Korkastscheibe noch zwei Löcher mit Ø 6mm bohren.
  • An den beiden Enden der Korkäste die Ringschrauben mittig eindrehen.
  • Baumwollband halbieren und jeweils ein Ende verknoten.
  • Baumwollband jeweils von oben durch die Löcher rechts und links in der Korkastscheibe stecken.
  • Lederblüten auffädeln, Baumwollbänder jeweils durch die Ringschrauben des obersten Korkastes stecken und nach ca. 12cm verknoten.
  • Gänseblümchen (natur) und ausgewählte Holzperlen auf die Baumwollbänder auffädeln (siehe Bild).
  • Baumwollbänder jeweils durch die Ringschrauben des zweiten Korkastes stecken und im Abstand von ca. 10cm verknoten.
  • Gänseblümchen (natur) und ausgewählte Holzperlen auf die Baumwollbänder auffädeln (siehe Bild).
  • Baumwollbänder jeweils durch die Ringschrauben des untersten Korkastes stecken, im Abstand von ca. 10cm verknoten und abschneiden.
  • In das Lederband eine Schlaufe knoten und durch das Loch in der Mitte der Korkastscheibe stecken.
  • Lederband in passender Länge verknoten (ggf. vorher Holzperle auffädeln).
  • Geeignete Holzperlen und buntes Gänseblümchen auffädeln (siehe Bild), Lederband in passender Länge verknoten und abschneiden.
  • Kettenschnellverschluss durch die Schlaufe stecken.

Dreifach-Korkschaukel