Kletterspirale von Vogelgaleria

Die Kletterspirale von Vogelgaleria ist aus meinem Freiflugzimmer nicht mehr wegzudenken. Deshalb hier ein kleiner Test.

Kletterspirale

Allgemeine Informationen:

Beschreibung:

Kiefernzapfen

Diese besteht aus einem Sisalseil mit  Ø 1,5cm und einem flexiblen Edelstahlkern. Beide Ende sind mit einem Aststück abgeschlossen und können somit auch nicht ausfransen. Die beiden Naturholzenden sowie drei Holzscheiben bieten den Wellensittichen eine zusätzliche Möglichkeit zum Knabbern. Als zusätzlicher Anreiz ist auch noch ein frei pendelnder Kiefernzapfen als widerstandsfähiges Schredderobjekt am Seil befestigt worden.

Durch den eingearbeiteten flexiblen Edelstahldraht lässt sich die Kletterspirale auf Wunsch zudem noch in Länge und Form verändern.

Fazit:

Bewertung: 5 von 5.

Die Kletterspirale wurde von meinen Wellensittichen von Anfang an zu einem ihrer Lieblingsorte währende des Freifluges erkoren. Sie bietet nicht nur einen hervorragenden Landeplatz (mit Schaukeleffekt), sondern man kann an ihr auch wunderbar hoch und runterklettern, was durch die spiralfömigen Windungen besonders reizvoll ist. Auch wenn der Kiefernzapfen anfangs misstrauisch beäugt wurde, ist er jetzt immer wieder heftigen Schnabelattacken ausgesetzt. Dadurch, dass dieser sich “wehrt” (= hin- und herschwingt) und nicht “klein beigibt” (= robust) übt er einen besonderen Reiz aus.