Sinn und Unsinn von Mauserhilfen

Handelsübliche Mauserhilfen

Ich habe mir mal einige im Handel verfügbare Mauserhilfen näher angeschaut und deren Inhaltsstoffe herausgesucht.

  • Getreide (83,5%) & Nüsse
  • Bäckereierzeugnisse (z.B. Brot, Kuchen, Nudeln oder Teigreste)
  • Öle und Fette
  • Mineralstoffe

Wie leicht zu erkennen ist, enthalten die kleinen Tütchen mit der sogenannten Mauserhilfe in erster Linie normales Körnerfutter, das mit eher “ungesunden” Kalorien (Bäckereierzeugnisse, Öle, …) angereichert wurde. Ansonsten wurden nur noch diverse Mineralstoffe hinzugefügt.


  • Kalk, Phosphat, Magnesit
  • Kieselgrit
  • Austernschalen & Korallen
  • Salz

Die Inhaltsstoffe des Mausersalze klingen für mich verdächtig nach den gängigen Mineralsteinen und Vogelgrit. Warum auch noch Salz enthalten ist, ist für mich nicht nachvollziehbar, da dieses meist als eher schädlich für Wellensittiche angesehen wird.


  • Dextrose (= Traubenzucker)
  • Laktose (= Milchzucker)
  • Vitamine

Die Mausertropfen enthalten neben den Vitaminen lediglich verschiedenen Zuckerarten. Ein einfaches Stückchen Apfel würde neben Fruchtzucker und Vitaminen, auch noch viele Mineralstoffe und Spurenelemente bieten.


Fazit:

Meiner Meinung nach kann man sich die sogenannten Mauserhilfen schlichtweg sparen. Interessant ist auch, dass bei keinem der Produkte Kieselsäure als Inhaltsstoff aufgeführt wurde, obwohl gerade diese für das Federwachstum wichtig ist.

Die “Mauserhilfe” liefert in erster Linie (eher ungesunde) Kalorien und kann somit leicht durch häufigeres Verfüttern von Kolbenhirse (Kalorien) und Gemüse (Mineralstoffe) ersetzt werden.

Das “Mausersalz” kann man sich genauso gut sparen, da sowohl Mineralsteine als auch Vogelgrit eigentlich zur Grundausstattung in einem Vogelkäfig gehören. Für weitere Mineralstoffe kann man dann auch noch Grünfutter und Gemüse anbieten.

Genauso wenig Sinn haben die “Mausertropfen”, da man genauso gut Obst verfüttern kann. Der Fruchtzucker liefert dabei die nötigen Energie und die Vitamine usw. sind sozusagen inklusive.

Mauserhilfe selber herstellen

Anstatt Geld für mehr oder weniger sinnvolle Produkte auszugeben, kann man eine Mauserhilfe einfach selber herstellen.

Mauserhilfen selbst gemacht
Mauser – Knabbersnack

Das entsprechende Rezept findet man unter Selbermachen – Knabbersnacks.

Diese ist dann natürlich nur ein Zusatzangebot für die Wellensittiche und ersetzt nicht die vermehrte Gabe von Frischfutter.


Genauere Informationen zur Hilfe bei der Mauser findest du unter Informationen – Geeignet oder ungeeignet – Mauserhilfe für Wellensittiche

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.