Kreativität trifft auf Desinteresse

Wer kennt das nicht? Man kauft seinen “Kleinen” ein supertolles, neues Spielzeug oder man hat ein solches unter Aufwendung der gesamten Kreativität selber gebastelt und was passiert?

Die Wellensittiche zeigen im besten Fall ein mildes Desinteresse oder betrachten dieses gar als äußerst suspekt und potentiell gefährlich.

Kreativität vs. Desinteresse

Aber die erfahrenen Wellensittich-Besitzer wissen es bereits. Das ist kein Grund sich Sorgen zu machen, an der eigenen Kreativität zu zweifeln oder gar zu versuchen ein neues Zuhause für die “undankbaren Viecher” zu finden.

Denn kaum sind ein paar Tage, Wochen oder gar Monate vergangen, ist das mühsam zusammengebastelte (oder teuer erkaufte) Spielzeug plötzlich doch beachtenswert und entwickelt sich dann oft sogar zum begehrten Streitobjekt (“Ich war zuerst da …!”).

So war es zum Beispiel mit meinem ZigZag-Papier – Weidenball oder auch mit meiner Wühlkiste, die inzwischen fast schon Staub angesetzt hatte und nun seit gerade mal 2 Tage plötzlich interessant geworden ist.

Schreddern Lotta

Was die Schredderkugel aus ZigZag-Papier betrifft. Da habe ich in den letzten Tagen immer mal wieder einen Papierstreifen am Boden gefunden, aber heute habe ich sie dann auf frischer Tat erwischt … 😉

Auf frischer Tat

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.