Krankheiten

Krankheitszeichen

Wellensittiche verbergen, wie auch andere Vogelarten, Krankheiten und Schmerzen soweit das möglich ist und so bemerkt man diese oft erst im fortgeschrittenen Stadium oder im schlimmsten Fall auch erst, wenn der Vogel tot von der Stange fällt.

Krankheitszeichen

Deshalb ist es sehr wichtig, dass man weiß, worauf man achten muss, um Krankheitszeichen möglichst frühzeitig erkennen zu können

Krankheitsvorbeugung

Krankheitsvorbeugung

Erkrankungen aufgrund falscher Ernährung

Fehl- und Mangelernährung ist eine häufige Ursache für viele Erkrankungen beim Wellensittich.

Übergewicht

Leider sind daran oft die handelsüblichen Produkte schuld, die von vielen Haltern im guten Glauben gekauft werden, dabei aber meist die gleichen Probleme aufweisen, wie das Fastfood beim Menschen.

➔ Richtige Ernährung

Übersicht – Krankheiten

Schnupfen (Rhinitis)

Rhinitis (besser bekannt als Schnupfen) ist die Folge einer Entzündung der Nasenschleimhaut.

Schnupfen

Trichomonaden (Gelber Knopf)

Hierbei handelt es sich um eine Infektion des Kropfes mit Geißeltierchen (Trichomonaden), die durch das Anschwellung der Schleimhäute eine akute Atemnot zur Folge haben kann.

Gelber Knopf

Räudemilben (Grabmilben)

Räudemilben leben auf der Haut des Wellensittichs und legen auch dort ihre Eier.

Räudemilben

Erst wenn die Abwehrkräfte des Wellensittichs, z.B. durch Stress, Fehlernährung oder Erkrankungen, geschwächt sind, können sich die Milben ungehindert vermehren und es treten die ersten Symptome eines Räudemilben-Befalls auf.

Nierenentzündung

Nierenentzündung beim Wellensittich ist eine ernstzunehmende Erkrankung, die irreparable Schäden an dem Organ zur Folge haben kann, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt wird.

Nierenentzündung

Erkrankungen des Kropfes

Kropfentzündung

Eine Kropfentzündung kann durch Bakterien, Pilze oder manchmal auch durch Parasiten verursacht werden.

Krankheiten

Erkrankungen des Magens

Megabakteriose (Going-Light-Syndrom)

An der Megabakteriose bzw. dem Going-Light-Syndrom können Wellensittich jeden Alters erkranken.

Megabakteriose

Darmerkrankungen

Durchfall

Durchfall stellt beim Wellensittich immer eine Notfallsituation dar, da dieser aufgrund des Flüssigkeitsverlustes schnell lebensbedrohlich werden kann.

Krankheitszeichen

Erkrankungen des Gehirns

Zentralnervösen Störungen können trotz gleichen Symptomen viele verschiedene Ursachen haben.

Gehirn

Hilfsmittel für die Behandlung

Es ist empfehlenswert die wichtigsten Hilfsmittel für die Behandlung eines kranken bzw. verletzten Wellensittichs schon vorab zur Verfügung zu haben. Wenn diese erst bestellen muss, kann es manchmal schon zu spät sein.

Wärmelampe

Einfangen & Festhalten

Manchmal lässt sich das Einfangen eines Wellensittichs nicht vermeiden, wenn man ihn z.B. zum Tierarzt bringen muss oder man muss diesen in die Hand nehmen, um diesen Medikamente zu verabreichen.

Festhalten

Das muss dann natürlich möglichst schonend geschehen, damit dieser so wenig Stress wie möglich ausgesetzt wird.

Heilpflanzen

Heilpflanzen sind in bestimmten Mengen nicht nur gesund, sondern können auch die Heilung bei bestimmten Krankheiten unterstützen.

Heilpflanzen