Giftige Pflanzen

Giftige Pflanzen für Vögel
Avocado – hochgiftig für Vögel

Aufgrund des speziellen Stoffwechsels Vögeln können sich giftige Pflanzen von denen bei Mensch und Säugetier unterscheiden.

Man kann also nicht einfach davon ausgehen, dass Pflanzen, die für Menschen und Säugetier genießbar sind, auch für Vögel ungefährlich sind.

Das beste Beispiel hierfür dürfte die Avocado sein, die für Vögel im Gegensatz zum Menschen hochgiftig ist und bei diesen zum Herzstillstand führen kann.

Giftige Pflanzen von A – Z

Eine Übersicht giftiger Pflanzen, die entweder komplett oder in Teilen giftig bzw. gesundheitsschädlich sind und sich somit nicht in Reichweite der Vögel befinden dürfen.

Adlerfarn – Azalee

  • Adlerfarn
  • Adonisröschen
  • Affenschwanz
  • Alokasie (Tropenwurz)
  • Alpenveilchen (Zimmer-Alpenveilchen)
  • Alpinie (Galgant)
  • Amaryllis (Ritterstern)
  • Ampel – Fetthenne
  • Ananasguave
  • Aronstab
  • Aufrechter Schwertfarn
  • Aukube
  • Avocado
  • Azalee (Zimmer-Azalee / Indische Azalee)

Ballfarn – Buschwindröschen

  • Ballfarn (Davallie)
  • Baumfreund, kletternder / rotblättriger
  • Becher-Primel
  • Beerenmalve (Gewöhnliche Beerenmalve)
  • Begonie (Blüten-Begonie)
  • Benjamin-Feige
  • Birken-Feige (Benjamin-Feige / Ficus)
  • Blaue Passionsblume
  • Bleistiftpflanze (Latex-Wolfsmilch)
  • Bleiwurz (Hornnarbe)
  • Blüten-Begonie
  • Bogenhanf (Schwiegermutterzunge / Sansevirie)
  • Brasil-Jasmin
  • Brasilianische Justizie (Jakobinie)
  • Braut-Myrte
  • Braut-Primel
  • Browallie (Veilchenbusch)
  • Brunfelsie
  • Brutblatt
  • Buchsbaum
  • Bunte Pfeilwurz
  • Buntnessel
  • Buntwurz
  • Buschwindröschen (Anemone)

China-Rose – Cymbidie

  • China-Rose
  • Chinesischer Klebsame
  • Christrose
  • Chrysantheme (Gärtner-Chrysantheme)
  • Cymbidie

Daviallie – Drillingsblume

  • Daviallie (Ballfarn)
  • Dickähre (Gelbe Dickähre)
  • Dieffenbachie
  • Drachenbaum
  • Drillingsblume

Edel-Pelargonie – Erikagewächse

  • Edel-Pelargonie
  • Efeu (Kanarischer Efeu)
  • Efeu-Aralie
  • Eibe
  • Einblatt
  • Eisenholzbaum
  • Eisenhut (blau/gelb)
  • Elefantenfuß (Flaschenbaum)
  • Erdbeerbaum (Östlicher Erdbeerbaum)
  • Erikagewächse

Fächerpalme – Fuchsschwanz

  • Falscher Palisander (Jacaranda)
  • Farn
  • Feige, pfeilförmig
  • Fensterblatt
  • Fetthenne (Affenschwanz / Schlangen-Fetthenne)
  • Feuerglocke (Schönmalve)
  • Ficus
  • Filzige Kalanchoe
  • Fingerhut
  • Fittonie (Silbernetzblatt)
  • Flamingoblume, große / kleine
  • Flammendes Käthchen (Kalanchoe)
  • Flaschenbaum
  • Flieder
  • Flieder-Primel
  • Forsythie
  • Frauenhaar
  • Fuchsschwanz (Nesselblatt)
  • Fuchsschwanz, hängend

Galgant – Guzmanie

  • Galgant (Alpinie)
  • Gardenia
  • Garnelen – Justizie (Spornbüchschen)
  • Garten-Hortensie
  • Gärtner – Chrysantheme
  • Gelbe Dickähre
  • Gelbes Windröschen
  • Gemeiner Wacholder
  • Geweihfarn
  • Gewöhnliche Beerenmalve
  • Ginster
  • Glanzkörbchen
  • Gleichsaum (Kohlerie)
  • Glocken-Heide
  • Glücksklee
  • Goetheblume
  • Goldregen
  • Goldrohrbambus (Knotenbambus)
  • Greisenbart
  • Guatemalarhabarber
  • Guave
  • Gummibaum
  • Guzmanie

Hahnenfuß – Hyazinthe

  • Hahnenfuß
  • Hammerstrauch (roter)
  • Hanf
  • Hatiora
  • Heckenkirsche
  • Heide (Pracht-Heide / Glocken-Heide)
  • Herbstzeitlose
  • Herzblatt
  • Holunder
  • Hornklee
  • Hornnarbe (Bleiwurz)
  • Hortensie
  • Hyazinthen

Immergrün – Indische Azalee

  • Immergrün
  • Indische Azalee

Jacaranda – Jasmin

  • Jacaranda (Falscher Palisander)
  • Jakobinie
  • Japanische Mispel
  • Jasmin

Kalanchoe – Kussmäulchen

  • Kalanchoe (Flammendes Käthchen)
  • Kanarischer Efeu
  • Känguruklimme (Klimme)
  • Kannenstrauch
  • Kanonierblume
  • Kapwein (Sumachwein)
  • Kassie
  • Kastanienwein
  • Kerzenstrauch
  • Keulenlilie
  • Klebsame (Schmalblättriger / Chinesischer)
  • Kleine Strahlelnaralie
  • Kleine Zimmerrebe
  • Kletterfeige
  • Klimme (Känguruklimme)
  • Klimme, gestreifte (kleine Zimmerrebe)
  • Klimme, rautenblättrige
  • Klivie (Riemenblatt)
  • Knotenbambus (Goldrohrbambus)
  • Kohlerie (Gleichsaum)
  • Kolbenfaden
  • Königs-Begonie
  • Korallenstrauch
  • Kranzschlinge
  • Kräuselmyrte
  • Kreppmyrte
  • Kretischer Saumfarn
  • Kussmäulchen

Lanzenrosette – Lupinen

  • Lanzenrosette
  • Latex-Wolfsmilch (Bleistiftpflanze)
  • Lebensbaum
  • Leuchterpflanze
  • Liguster
  • Lilie
  • Lobeer-Schneeball
  • Luftnelke (Tillandsie)
  • Lupinen

Maiglöckchen – Myrte

  • Maiglöckchen
  • Malayenblume
  • Manettie
  • Märzenbecher
  • Medinille
  • Metzgerblume (Schusterpalme)
  • Mimose
  • Mispel (Japanische Mispel / Wollmispel)
  • Mistel
  • Mistel-Feige
  • Monsterblatt
  • Myrte (Braut-Myrte)

Nachtfalterorchidee Nierenschuppenfarn

  • Nachtfalterorchidee
  • Narzisse
  • Nesselblatt (Fuchsschwanz)
  • Nestfarn
  • Nierenschuppenfarn

Oleander – Osterkaktus

  • Oleander
  • Orangenblume
  • Orchideenbaum
  • Osterglocke
  • Östlicher Erdbeebaum

Palmfarn – Purpurtute

  • Palmfarn
  • Palmlilie, graue (Spanisches Bajonett)
  • Paradiesvogelblume
  • Passionsblume (Blaue Passionsblume)
  • Pavonnie
  • Pelargonie (Edel-Pelargonie)
  • Pente (Stern von Ägypten)
  • Pfaffenhütchen
  • Philodendron
  • Porzellanblume (Wachsblume)
  • Pracht-Heide
  • Primel (Flieder-Primel / Braut-Primel / Becher-Primel)
  • Punktblume (Hüllenklaue)
  • Purpurtute (Veränderliche Purpurtute)

Queensland – Strahlenaralie

  • Queensland – Strahlenaralie

Rhododendron – Rundblättriger Klippenfarn

  • Rhododendron (Azalee)
  • Riemenblatt (Klivie)
  • Rio – Dreimasterblume
  • Rippenfarn
  • Ritterstern
  • Robine
  • Rose
  • Rosenwein (Leuchterpflanze)
  • Rosmarinheide
  • Ruhmeskrone
  • Rundblättriger Klippenfarn

Sadebaum – Sumpfdotterblume

  • Sadebaum
  • Samtpflanze
  • Sansevirie (Bogenhanf)
  • Schamblume
  • Schierling
  • Schlangenbart
  • Schlangen – Fetthenne
  • Schlauchpflanze, gelb
  • Schmucklilie
  • Schneeball
  • Schneeglöckchen
  • Schönmalve
  • Schraubenbaum
  • Schusterpalme (Metzgerpalme)
  • Schwarze Nieswurz
  • Schwertfarn
  • Schwiegermutterzunge (Bogenhanf)
  • Seidelbast
  • Seidenakazie
  • Seidenbaum (Seidenakazie)
  • Sicheldorn – Zierspargel
  • Silbernetzblatt
  • Spanisches Bajonett (graue Palmlilie)
  • Spornbüchschen (Garnelen-Justizie)
  • Stängellose Primel (Primel)
  • Stechpalme
  • Stern von Ägypten (Pente)
  • Sternjasmin
  • Strahlenaralie (kleine Strahlenaralie)
  • Sturmhut
  • Sumachwein (Kapwein)
  • Sumpfdotterblume

TabakpflanzeTropenwurz

  • Tabakpflanze
  • Tillandsie (Luftnelke)
  • Tollkirsche
  • Top -Rose
  • Tropenwurz (Alokasie)

Usambaraveilchen

  • Usambaraveilchen

Veilchenbusch – Vogelschnabel-Orchidee

  • Veilchenbusch (Browallie)
  • Veränderliche Purpurtute
  • Venusschuh
  • Vogelschnabel – Orchidee (Vogelschnabel – Oncidie)

Wacholder – Wüstenrose

  • Wacholder, gemeiner
  • Wachsblume (Porzellanblume)
  • Wandelröschen
  • Weihnachtskaktus
  • Weihnachtsstern
  • Wolfsmilchgewächse
  • Wollmispel
  • Wüstenrose

Yucca

  • Yucca

Zierspargel – Zypresse

  • Zierspargel, fedriger
  • Zimmeraralie
  • Zimmerbambus
  • Zimmeresche
  • Zimmerfarn
  • Zimmerhafer
  • Zimmerlinde
  • Zwergpalme
  • Zwergpfeffer (fleischige Peperomie)
  • Zwerg – Rose
  • Zwiebel / -lauch
  • Zypresse (Zimmer-Zypresse)

Giftige Pflanzen (Haus)

Eine Übersicht von giftigen Pflanzen, die vor Allem im Haus z.B. in Form von Zimmerpflanzen oder Schnittblumen vorkommen können.

Giftpflanze betroffenes Organ Symptome
Alpenveilchen Magen-Darm-Trakt Durchfall
Amaryllis Magen-Darm-Trakt Durchfall, Krämpfe, Zittern
Avocado Herz-Kreislauf-System Herzrhythmusstörungen, Herzstillstand
Birkenfeige Magen-Darm-Trakt Haut- bzw. Schleimhautirritationen, Krämpfe, Durchfall
Buchsbaum Magen-Darm-Trakt Schluckbeschwerden
Brunfelsia Magen-Darm-Trakt Verdauungsstörungen
Drachenbaum Magen-Darm-Trakt Verdauungsstörungen
Efeu Magen-Darm-Trakt Schleimhautreizungen, Krämpfe, Durchfall
Flammendes Kätchen Zentrales Nervensystem Depressionen, gestörte Atmung, Inkoordination
Hanf Zentrales Nervensystem Krämpfe, Zittern
Herbstzeitlose Magen-Darm-Trakt Verdauungsstörungen
Lilie Niere akutes Nierenversagen
Maiglöckchen Herz-Kreislauf-System Herzrhythmusstörungen, Herzstillstand
Mistel Herz-Kreislauf-System Herzrhythmus- und zentralnervöse Störungen 
Oleander Magen-Darm-Trakt Schleimhautirritationen, (blutiger) Durchfall
Palmfarn Leber Leberschädigung
Philodendron Niere Schädigung der Niere
Rhododendron Magen-Darm-Trakt / ZNS Krämpfe, Verstopfung, (schlaffe) Lähmung
Wandelröschen Leber Leberschädigung, Gelbsucht, fototoxische Reaktionen
Wolfsmilchgewächse Magen-Darm-Trakt / Niere blutiger Durchfall, Krämpfe, roter Harnanteil
Yucca Magen-Darm-Trakt Speicheln, Krämpfe, Durchfall
Zwiebel/-lauch Blut bzw. Blutgefäße Blutarmut, Platzen roter Blutkörperchen

Quelle: B. Oftenring & P. Wolf: “Vogelfutterpflanzen aus Natur und Garten” S. 133f.

Diese Übersicht ist natürlich nicht vollständig.

Bei Zimmerpflanzen sollte man grundsätzlich davon ausgehen, dass diese für Wellensittiche schädlich sind, solange man nicht den Beleg für das Gegenteil hat.


Giftige Pflanzen (Natur & Garten)

Eine Übersicht von giftigen Pflanzen, die man besonders häufig in Natur und Garten vorfindet.

 Giftpflanze  giftige Bestandteile
Adlerfarn  ganze Pflanze (auch Sporen)
Adonisröschen  ganze Pflanze (v.a. Blätter)
Azaleen & Rhododendron  ganze Pflanze
Becherprimel  alle Planzenteile
Buschwindröschen (Anemone)  alle Planzenteile
Christrose  alle Planzenteile
Eibe  alle Planzenteile (außer rote fleischige Hülle der Beeren)
Eisenhut (blau/gelb)  ganze Pflanze (v.a. Samen & Wurzelstock)
Gelbes Windröschen  alle Planzenteile
Immergrün  Kraut & Wurzeln
Märzenbecher  alle Planzenteile (v.a. Zwiebel)
Narzisse bzw. Osterglocke  alle Planzenteile (v.a. Zwiebel)
Primeln  alle Planzenteile
Schneeglöckchen  alle Planzenteile (v.a. Zwiebel)
Schwarze Nieswurz  alle Planzenteile
Wolfsmilchgewächse  Stängel & Blätter (Milchsaft)

Quelle: B. Oftenring & P. Wolf: “Vogelfutterpflanzen aus Natur und Garten” S. 130ff.

Diese Übersicht ist natürlich nicht vollständig.

Es gilt natürlich auch hier, dass man niemals Pflanzen verfüttern sollte, bei denen man sich nicht sicher ist, dass diese auch für Vögel ungiftig sind.


Zusätzliche Informationsquellen: