Anbieter von Wellensittichfutter

Anbieter von Wellensittichfutter

Nachdem ich feststellen musste, dass nicht nur die Zusammensetzung des Futters von Bedeutung ist, sondern u.a. auch die Lagerung und Herkunft der Rohstoffe, habe ich versucht herauszufinden, welche Informationen es eigentlich bei den Anbietern gibt.

Übersicht

Fehlende Information, die nicht der Website zu entnehmen waren, werden ergänzt, sobald sie mir von den entsprechenden Anbietern zur Verfügung gestellt werden.

Ausführlichere Informationen

Claus

Das Familienunternehmen wurde 1904 gegründet und bietet speziell auf die einzelnen Vogelarten abgestimmten Produkten an, damit sich die Vögeln in menschlicher Obhut wohlfühlen und artgerecht ernährt werden können.

Das Sortiment wurde zusammen mit Biologen, Ornithologen, Tierärzten und Wildtierstationen entwickelt und  wird stets auf dem Stand neuester ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse gehalten.

Claus produziert ausschließlich hochwertige Naturprodukte unter der Verwendung naturbelassener Rohstoffe aus Deutschland, wobei sowohl auf Konservierungsstoffe und als auch auf Gentechnik verzichtet wird.

Durch ein neu entwickeltes, biologisches Verfahren wird das Futter ohne die meist übliche chemische Behandlung von möglichen Schädlingen befreit, ohne dabei seine Keimfähigkeit zu beeinträchtigen.

“Traditionsunternehmen mit Mut zur Veränderung”-  Artikel im ZZA 08-2022

Körnerbude

Aus einem anfänglichem, jahrelangem Hobby ist ein Familienunternehmen (seit 2012) entstanden. Anfängliche Probleme in der Zucht mit gesundheitlich beeinträchtigten Vögeln hat zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der Materie geführt und die daraus resultierenden Erkenntnisse sind dann in die Zusammenstellung gesunder Futtermischungen geflossen.

Die verwendeten Rohstoffe bestehen aus reinen Saaten, Kräutern, Früchten und Gemüse in Lebensmittelqualität, das naturbelassen und ohne jede chemische Behandlung verwendet wird. Diese werden zudem, soweit das möglich ist, aus Deutschland bezogen (z.T. auch regionaler Anbau).

Die Rohstoffe werden kühl in verschlossenen Behältern gelagert und die abgefüllte Mischungen nochmal mindestens 12h in einem Kühlraum, bevor diese versandt werden.

Ricos Futterkiste

Rico´s wurde als Familienbetrieb vor ca. 40 Jahren aufgebaut. Dem Gründer von Ricos Futterkiste war Herr Burkart, dem damals auch die Welterstzucht der Guatemala Müller Amazone gelang. 

Die Futtermischungen werden nach wie vor noch mit Hand hergestellt und dabei werden keinerlei Zusatzstoffe, wie Honig, Glucose oder Zucker verwendet.

Saaten, Früchte und Beeren kommen dabei aus Deutschland und entsprechen grundsätzlich der Lebensmittelqualität.

Zur Qualitätssicherung wird das Futter von einem Fachlabor auf Pilze, Pilzgifte, Verunreinigungen und Schädlinge untersucht.

Die Verpackungsanlage ist mit Lebensmittelstickstoffe ausgestattet. Bei diesem schonendem Verfahren wird, wird dem Produkt der Sauerstoff entzogen, ohne den Schädling, Pilze usw. nicht existieren können.