Blätter, Zweige und Zapfen

Zweige mit Welli

Als Frischfutter bieten sich auch viele Blätter und Zweige (Rinde, Blätter und Knospen) an und die Zapfen werden gerne zum Beknabbern genutzt.

Geeignete Blätter, Zweige und Zapfen

Baum & StrauchBlätterRindeSonstiges
Apfelbaum
Knospen, Blüten
Birke
Samen, Knospen, Blüten
Erle
Erlenzapfen
Hainbuche
Nüsschen, Kätzchen, Knospen
Haselnuss
Kätzchen, Knospen
Kiefer (harzfrei!)
Zapfen (getrocknet!)
Obstbaum
außer Pflaume, Pfirsich, Mirabelle
Pappel
Samen, Kätzchen, Knospen, Blüten
Weide
Knospen, Kätzchen
Weinreben

geeignet / nur selten / im Frühling nur selten / ungeeignet

Vorsicht: Weidenzweige weisen im Frühling einen höheren Gehalt an Salicylsäure auf und sollten somit in dieser Zeit nur selten bzw. gar nicht angeboten werden.

Bäume & Sträucher

Quellen
  • H.-J. Kühne: „Die Ernährung der Papageien und Sittiche“ (Arndt-Verlag)
  • B. Oftring & P. Wolf: „Vogelfutterpflanzen aus Natur und Garten“ (Arndt-Verlag)
  • A. Wilbrand: „Futterpflanzen für Vögel“ (Oertel+Spörer)

Zusätzliche Informationsquellen: