Geniale Idee trifft auf Wellensittichschnabel

Nachdem mein Käfig einen soliden Metallrahmen hat, musste ich feststellen, dass meine Wellensittiche Probleme hatten, auf das Käfigdach zu klettern. An der Metallkante sind diese immer wieder mit dem Schnabel abgerutscht und konnten somit die Kante nicht überwinden.

Als “treusorgender Welli-Papa” habe ich mir natürlich sofort Gedanken gemacht, wie ich meinen “Kleinen” bei ihrem Problem helfen könnte. Bald hatte ich auch schon eine “geniale Idee” und habe dann nach einiger Recherche beim Zubehör für Hüte selbstklebende Korkstreifen [Werbelink] in passender Breite gefunden.

Korkstreifen
Metallkante des Rahmens mit den Korkstreifen

Was soll ich sagen – meine “geniale Idee” hat perfekt funktioniert und selbst mein Kleinster, Emil, konnte nun die Kante überwinden und aufs Käfigdach klettern.

Vielleicht hat schon der eine oder andere den Fehler in meiner Problemlösung entdeckt. Was ich nicht bedacht hatte, waren die Wellensittichschnäbel, mit denen meine “Kleinen” naturgemäß ausgestattet sind.

Es dauerte also nicht lange und meine Wellensittiche hatten eine neue Freizeitbeschäftigung. Was soll ich also sagen, egal wie “genial” meine Idee war, den Schnäbeln meiner Wellensittiche war sie leider nicht gewachsen.

Korkstreifen vs. Wellensittichschnabel
Korkstreifen trifft auf Wellensittichschnabel

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.