Futtervergleich – Menschliche Nahrung

Bei den Körnermischungen für Wellensittiche kann man gewisse Parallelen zu menschlicher Nahrung ziehen.

Futtervergleich

Vielleicht regt ein solcher Futtervergleich den einen oder anderen mal dazu an, sich sein Wellensittichfutter genau anzuschauen und zu überlegen, wie gesund dieses überhaupt ist.

Fastfood

Das menschliche Fastfood ist bekanntermaßen sehr kalorienreich.

Dieses würde einer Körnermischung entsprechen, die keine Grassamen (kalorienarm), aber viele Ölsaaten (fettreich) enthält.

Beispiel: Plata Hirse, Rote Hirse, Silberhirse, Haferkerne, Kanariensaat, Leinsamen, Cardy, Nigersamen

Fertiggerichte (Convenience)

Wie vermutlich viele wissen, enthalten menschliche Fertiggerichte (Convenience-Produkte) jede Menge unerwünschte Inhaltsstoffe und sind zudem auch recht kalorienreich.

Diese würde einer Körnermischung entsprechen, die neben Ölsaaten (kalorienreich) auch noch unerwünschte Inhaltsstoffe enthält.

Beispiel: Hirse, Kanariensaat, Grassaat, Negersaat, Leinsaat, Bäckereiprodukte, Hafer, Buchweizen, Früchte, Mineralstoffepflanzliche Nebenerzeugnisse, Öle und Fette, Honig, Gemüse, pflanzliche Proteinextrakte, Hefen, Insekten, Eier und Eiererzeugnisse, Weich- und Krustentiere

Vollwertkost

Vollwertkost ist bekanntermaßen die gesündeste Variante und deshalb auch sehr empfehlenswert.

Diese würde einer Körnermischung entsprechen, die neben vielen verschiedenen Hirsesortenmindestens 10% Grassamen aufweist und dabei (für die Innenhaltung) auch keine Ölsaaten enthält. Zusätzlich sind Wildkräuter sowie deren Samen stets eine empfehlenswerte Ergänzung.

Beispiel: Silberhirse, La Plata Hirse, Japanhirse, Rote Hirse, Senegalhirse, Grüne Hirse, Mohairhirse, Mannahirse, Glanzsaat, Wiesenschwingel, Pagima Green und Knaulgras, Haferkerne, Kräuter

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.